Veranstaltung

MuKIE lädt zum groovigen Picknick am Haus im Park

Hotspot für Kreative: das Haus im Park.

Hotspot für Kreative: das Haus im Park.

Foto: Heinz Kunkel

Emmerich.   DJs, Bar, Grill und ganz viel Kunst: Die Musik- und Kulturinitiative lädt für Samstag zu einer Sommerveranstaltung im und um das Haus im Park ein

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es ist schon seit Längerem ruhig geworden um die Musik- und Kulturinitiative Emmerich e.V., kurz: MuKIE. Der gemeinnützige Verein hat vor drei Jahren seine Vereinsräume auf der Wollenweberstraße 21, wo sich nun das Jugendcafé am Brink befindet, abgeben müssen. Danach fiel der Verein in einen „Dornröschenschlaf“, wie Oliver Kretschmann, Vorsitzender, die Situation gerne beschreibt.

DJs spielen am Haus im Park

Der Verein wartete auf den weckenden Kuss in Form einer neuen räumlichen Möglichkeit. 2019 wird es endlich soweit sein. Die MuKIE wird in der neuen Bildungs- und Begegnungsstätte „de Wette Telder“ einen Platz bekommen. Dort will die Initiative einen Beitrag zum kulturellen Programm leisten und mit einem regelmäßigen Musikabend in Kombination mit Kretschmanns Lichtkunst die Emmericher ins Haus locken.

Für Samstag lädt die MuKIE schon einmal zum Picknick am Haus im Park ein. Von 14 bis 22 Uhr wird dann das ohnehin schon schöne Ambiente des Rheinparks um einige Aspekte angereichert. Eine Gruppe lokaler DJs wird mit internationalen Klängen für eine gemütliche Atmosphäre sorgen. An einer kleinen Bar am Haus im Park wird es eine kleine Auswahl an frischen Getränken geben, u.a. Fassbier von RheinCraft, das man schon bei der Veranstaltung „Beer, Food & Friends“ auf der Stadtplatte probieren konnte.

Gäste dürfen auch ihr eigenes Picknickkörbchen und Decke mitbringen. Auf den Wiesen in unmittelbarer Nähe zum Haus im Park kann man es sich dann bequem machen und den Tag genießen. Mitgebrachtes Grillgut kann auf dem gestellten und betreuten Schwenkgrill zubereitet werden. Das Mitbringen und Benutzen von eigenen Grills ist allerdings untersagt.

Florale Lichtbilder werden entstehen

Im Haus im Park wird es wie gewohnt Kunst zu sehen geben. Im ersten Obergeschoss werden Arbeiten von Schülern der Gesamtschule gezeigt, die während eines Lichtkunst-Workshops unter Begleitung von Oliver Kretschmann entstanden sind. Zudem laden mehrere Aktionen im Laufe des Tages Jung und Alt zum Mitmachen ein. Mittels eines der ersten fotografischen Verfahren, der Cyanotypie oder auch Blaudruck genannt, werden florale Lichtbilder entstehen, und zwar ohne den Gebrauch von Chemikalien.

Abends gibt es zwei musikalische Auftritte. Um 20 Uhr läutet der Eltener DJ und Produzent Herb.Sun, Joshua Gudde, mit eigenen Beats und Tracks den groovigen Sommerabend ein. Und um 21 Uhr wird Exchampion aus Münster den Park mit seinem live gespielten Drum’n’Bass-Sound noch einmal aufrütteln, bevor die Veranstaltung um 22 Uhr mit der Nachtruhe endet.

Mehr Information zur Veranstaltung gibt es auf der Facebookseite der MuKIE.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik