Zug-Verkehr

Niederrhein-Netz: Einschränkungen bei der Linie RE 19

Bauarbeiten führen zu Einschränkungen bei der Linie RE 19.

Bauarbeiten führen zu Einschränkungen bei der Linie RE 19.

Foto: Thorsten Lindekamp / Funke Foto Services GmbH

Rees/Emmerich.  Bauarbeiten der Bahn: Strecke der Linie RE 19 zwischen Oberhausen und Dinslaken an Sonn- und Montagen für längere Zeit gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG muss die Strecke zwischen Oberhausen-Sterkrade und Dinslaken über einen längeren Zeitraum an diversen Sonntagen und den darauf folgenden Montagen für die Züge der Linie RE 19 von Abellio gesperrt werden. Die Einschränkung gilt an folgenden Daten: Sonntage (jeweils 0.10 bis 5.30 Uhr)
14., 21. und 28. Juli, sowie 7., 4., 11., 18. und 25. August. Montage (jeweils 0.20 bis 4.10 Uhr): 15., 22. und 29. Juli, sowie 12., 19. und 26. August.

Die Züge entfallen in den besagten Zeiträumen auf dem genannten Abschnitt. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) wird eingerichtet. Die Busse des SEV halten an den folgenden Haltestellen: Sterkrade Bahnhof, Bussteig 7; Holten Bahnhof, Bussteig 2 + 1 und Dinslaken Bahnhof, Bussteig 2 + 3c.

Busse fahren eher ab

Die Busse fahren teilweise bis zu 20 Minuten eher als üblicherweise. Die Züge ab Dinslaken in Richtung Emmerich fahren außerdem mit geänderten Fahrzeiten, um einen nahtlosen Umstieg vom SEV auf den Zugverkehr zu ermöglichen.
Es sollte hier auch beachtet werden, dass die Fahrzeiten der Linie RE 19 (sowie RB 35) in den Sommerferien grundsätzlich andere sind, als üblicherweise. Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar.

Wichtig ebenfalls für die Reisenden: Aufgrund von Bauarbeiten auf der Linie RE 5 (RRX) können die Züge in Fahrtrichtung Koblenz Hbf vom 13. Juli bis zum 25. August nicht in Düsseldorf-Benrath halten. Reisende nutzen zwischen Düsseldorf Hbf und Düsseldorf-Benrath alternativ die Linien RE 1 (DB Regio), S6 (DB Regio) oder die Stadtbahnlinie U74 (Rheinbahn).

Baumaßnahmen in Oberhausen-Holten

Nach Angaben der DB Netz AG wird die Baumaßnahme in Oberhausen-Holten über den 13. Juli hinaus noch voraussichtlich bis zum 26. August fortgeführt, sodass auch hier der Halt in beide Fahrtrichtungen nicht möglich ist.
Zusätzlich halten alle Züge der Linie RE 5 (RRX) im oben genannten Zeitraum zusätzlich in Friedrichsfeld (Niederrhein).
Darüber hinaus kommt es aufgrund der Baumaßnahmen zu geänderten Fahrzeiten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben