Wirtschaft

Optiker Rottler eröffnet in Emmerich eine neue Filiale

| Lesedauer: 2 Minuten
Das Team vom Seh- und Hörzentrum Rottler an der Kaßstraße in Emmerich freut sich auf die Kunden (v.l.n.r): Nadine Vink, Elke Hiob, Norma Alkämper, Julian Booms und Filialleiterin Eva Kersten.

Das Team vom Seh- und Hörzentrum Rottler an der Kaßstraße in Emmerich freut sich auf die Kunden (v.l.n.r): Nadine Vink, Elke Hiob, Norma Alkämper, Julian Booms und Filialleiterin Eva Kersten.

Foto: Karl Banski / FUNKE Foto Services

Emmerich.  Schon 2019 hatte das Unternehmen Rottler das Geschäft Optik Pleines übernommen. Jetzt wurde nach Umbauarbeiten die Eröffnung gefeiert.

Was lange währt, wird endlich gut. Dieses Sprichwort könnte man gut auf die Neueröffnung der Filiale von Rottler an der Kaßstraße 31 in Emmerich anwenden. Denn eigentlich hatte das Familienunternehmen, das sich von Aachen bis Wickede um Brillen und Hörgeräte kümmert, schon 2019 Optik Pleines übernommen und damit auch das Ladenlokal in Emmerich. Dann fehlte allerdings das Personal, um die Filiale in Emmerich sofort wieder zu eröffnen. „Der Fachkräftemangel hat da auch uns getroffen“, sagt Eva Kersten, Hörakustik-Meisterin und Leiterin der neuen Rottler-Filiale in Emmerich.

Vier Mitarbeiter für Optik und Akustik

Jetzt ist das Personal aber vorhanden und das Ladenlokal an der Kaßstraße komplett neu gestaltet. Es gibt eine neue Theke, ein neues Beleuchtungskonzept und – für die Kunden vermutlich das wichtigste – „eine größere Auswahl an Fassungen“, sagt Eva Kersten. Vier Mitarbeiter werden sich vor Ort um Brillen, Kontaktlinsen und Hörgeräte für die Emmericher Kunden kümmern.

Die sollen bei Rottler nicht nur eine ansprechende Beratung bekommen, sondern auch kostenfreie Seh- und Hörtest in Anspruch nehmen können. „Die sind bei uns generell kostenlos“, sagt Eva Kersten. In Zukunft wird vor Ort auch ein 3D-Sehtest möglich sein. „Momentan lässt die Anlage allerdings noch auf sich warten“, sagt die Filialleiterin. Hier haben die derzeitigen Lieferprobleme bei Platinen das Unternehmen getroffen. So lange kann der spezielle Service in den beiden Rottler-Filialen in Kleve in Anspruch genommen werden.

Besondere Aktion zur Neueröffnung

Zur Eröffnung gibt es für die Kunden ein besonderes Angebot. Es gibt pro Brille ein Glas geschenkt. „Wir berechnen nur 50 Prozent des unverbindlichen Verkaufspreis des Herstellers“, erklärt Eva Kersten. „Das gilt auch für Gleitsichtgläser.“ Allerdings haben die Kunden noch etwas Zeit, um von der besonderen Aktion zur Eröffnung zu profitieren, denn sie läuft noch bis zum 1. März 2022. „Wir freuen uns, dass wir am Standort Emmerich sind und die Fußgängerzone mit beleben können“, sagt Eva Kersten zur Eröffnung.

Der Optikbereich des Geschäfts (Kaßstraße 31) ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstag 9 bis 14 Uhr geöffnet. Der Bereich Akustik ist dienstags und donnerstags von 9 bis 18 Uhr besetzt. Kontakt: 02822/9811809.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Emmerich / Rees / Isselburg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben