Geburtstag

Pfarrer em. Paul Seesing feiert seinen 85. Geburtstag

Pfarrer em. Paul Seesing ist sich sicher: „Das hier ist das schönste Pfarrhaus im Bistum Münster“. Von seinem Schreibtisch aus blickt der Geistliche nämlich auf den Rhein.

Foto: Erwin Pottgiesser

Pfarrer em. Paul Seesing ist sich sicher: „Das hier ist das schönste Pfarrhaus im Bistum Münster“. Von seinem Schreibtisch aus blickt der Geistliche nämlich auf den Rhein.

Emmerich.   Der Geistliche aus Emmerich ist seit 1972 in der Hansestadt. Über 15 000 Predigten hat er schon gehalten. Und über 24000 Messen gefeiert.

Ob er jemals die 25 000er-Marke knacken wird, ist fraglich. Fest steht aber: Pfarrer em. Paul Seesing hat bislang über 24 200 Messen gefeiert. Am morgigen Freitag, den 13., kommt eine weitere hinzu. An seinem „persönlichen Glückstag“, wie Pfarrer em. Paul Seesing sagt. Denn dann wird der Geistliche aus Emmerich 85 Jahre alt. Gefeiert wird, klar, in seiner Kirche: nämlich St. Martini.

Über 15000 Predigten gehalten

Paul Seesing wurde am 13. Juli 1933 in Warbeyen geboren. Sein Vater war dort Molkereigeschäftsführer. Als die Molkerei schloss, zogen Paul Seesing und seine zwei Geschwister samt Eltern zunächst nach Wissel, dann nach Kranenburg-Mehr. Im November 1945 ging Paul Seesing dann aufs Gymnasium in Kleve. Schon bei seinem Abitur 1954 stand für ihn fest: „Ich werde Priester“. Und so kam es dann auch.

1960 wurde er in Münster zum Priester geweiht. Von dort ging es für ihn an seine erste Stelle in Issum-Sevelen. Hier half er nur aus und so zog er 1964 weiter in Richtung Albersloh bei Münster. Hier gab es mächtig was zu tun. „Zehn Gottesdienste hielt ich dort in einer Woche“, erinnert sich Seesing – manchmal sogar auch 16. An Zahlen erinnert sich der Geistliche übrigens immer bestens. Und das auch dank eines kleinen rot-schwarzen Buches, das er in seiner Schreibtischschublade hat. „Ich mag die Statistik“, bekennt der Geistliche. Seit seiner Weihe hat er darin quasi sein Arbeitspensum notiert. So hat Pfarrer Seesing bis 2017 414 Paare getraut, sowie 1218 Kinder getauft. Zudem hat er 1684 Beerdigungen durchgeführt. Bis Ende 2017 hat Seesing auch 15 262 Ansprachen und Predigten gehalten. Die meisten davon natürlich in der Hansestadt. Denn hier ist Pfarrer Seesing seit 1972 beheimatet. Bischof Tenhumberg ernannte ihn damals zum Pfarrer der St. Martini-Kirche. Sein Name ist seither fest mit dem Gotteshaus verbunden. Nicht nur dieses, auch die Menschen der Hansestadt lagen ihm stets am Herzen. „Vor allem für Menschen, die drogenabhängig waren, habe ich mich immer stark gemacht.“

Seit 2008 ist Seesing emeritiert. Der Träger des Ehrenrings der Stadt Emmerich hat sich aber nicht zur Ruhe gesetzt. Noch heute übernimmt Seesing die Gottesdienste in den Senioreneinrichtungen. Auch am übrigen Gemeindeleben nimmt er gern teil. Kein Wunder – er ist noch immer nah dran am Geschehen. Denn noch immer wohnt er im Pfarrhaus gleich neben der Martinikirche – oder wie Seesing sagt: „Dem schönsten Pfarrhaus im Bistum Münster.“

Im Rahmen einer Heiligen Messe wird der Geburtstag von Pfarrer em. Paul Seesing am morgigen Freitag, 13, Juli, gefeiert. Natürlich wird die Messe um 18 Uhr in „seiner“ St.-Martini-Kirche gefeiert. Familie, Gemeindemitglieder, Freunde und Weggefährten sind im Anschluss zum gemeinsamen Abendempfang herzlich in das Pfarrheim St. Martini eingeladen.

Statt persönlicher Geschenke wünscht sich Pfarrer Seesing eine Unterstützung des Vereins „Kriegskinder e. V.“ und des Mittagstisches St. Aldegundis.

<<<EMPFANG MIT WEGGEFÄHRTEN

Im Rahmen einer Heiligen Messe wird der Geburtstag von Pfarrer em. Paul Seesing am morgigen Freitag, 13, Juli, gefeiert. Natürlich wird die Messe um 18 Uhr in „seiner“ St.-Martini-Kirche gefeiert. Familie, Gemeindemitglieder, Freunde und Weggefährten sind im Anschluss zum gemeinsamen Abendempfang herzlich in das Pfarrheim St. Martini eingeladen.

Statt persönlicher Geschenke wünscht sich Pfarrer Seesing eine Unterstützung des Vereins „Kriegskinder e. V.“ und des Mittagstisches St. Aldegundis.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik