Polizei

Polizei hält alkoholisierten Autofahrer in Isselburg an

Der 63-Jährige Autofahrer wies eine Atemalkoholkonzentration von 0,33 mg/l auf.

Der 63-Jährige Autofahrer wies eine Atemalkoholkonzentration von 0,33 mg/l auf.

Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool

Anholt.   In Isselburg-Anholt kontrollierte die Polizei am Pfingstmontag einen Autofahrer. Er hatte zu viel Alkohol getrunken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einer Verkehrskontrolle am Pfingstmontag überprüften Polizeibeamte einen 63-jährigen Autofahrer, der zur Mittagszeit auf der Gendringer Straße unterwegs gewesen war. Die Beamten kontrollierten die Atemalkoholkonzentration des Fahrers. Sie ergab einen Wert von 0,33 mg/l, so dass die Weiterfahrt untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet wurde.

Ab einem Wert von 0,25 mg/l liegt eine Verkehrsordnungswidrigkeit vor, das entspricht etwa einer Blutalkoholkonzentration von 0,5 Promille.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben