Polizei sucht nach Unfall auf  dem Fuhlensteg

Rees.   Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum unbekannten Fahrzeug bzw. Fahrer und zu einem Unfall machen können. Es geht um einen Unfall, der sich am Freitag, 15. Juni, gegen 17.50 Uhr ereignete.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum unbekannten Fahrzeug bzw. Fahrer und zu einem Unfall machen können. Es geht um einen Unfall, der sich am Freitag, 15. Juni, gegen 17.50 Uhr ereignete.

Folgendes hat sich zugetragen: Ein 31-jähriger Reeser befuhr mit seinem Toyota Yaris die Empeler Straße in Richtung L 7, als er nach links in den Fuhlensteg einbog. Unmittelbar nach dem Einbiegen kam dem 31-Jährigen ein unbekannter Fahrer in einem Mercedes Sprinter mittig der Fahrbahn entgegen. Der Reeser wich nach links aus und prallte gegen eine Grundstücksmauer. Der unbekannte Fahrer fuhr in seinem weißen Mercedes Sprinter mit Klever-Städtekennung ohne Anzuhalten weiter. Er bog vom Fuhlensteg nach links auf die Empeler Straße ab. Bei dem unbekannten Fahrer soll es sich um eine männliche Person handeln.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug bzw. Fahrer oder zum Unfall machen können. Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter 02822/7830.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben