Verkehrsunfall

Rees: 72-Jähriger verursacht im Kreisverkehr einen Unfall

Ein 72-Jähriger aus Rees hat einen Unfall verursacht.

Ein 72-Jähriger aus Rees hat einen Unfall verursacht.

Foto: Marius Becker / dpa

Rees.  Ein 72-Jähriger wollte den Weg abkürzen, verursachte so aber mit seinem Pedelec einen Verkehrsunfall. Dabei zog sich eine Frau einen Bruch zu.

Um seinen Weg von der Empeler Straße in Richtung Groiner Allee abzukürzen, hat am Montag gegen 16.45 Uhr ein 72-jähriger Mann aus Rees mit seinem Pedelec im Kreisverkehr einen Verkehrsunfall verursacht.

Entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung wollte der Radfahrer im Kreisverkehr direkt links auf den kombinierten Geh- und Radweg in Richtung Reeser Landstraße einbiegen. Dort kollidierte er mit einer 45 Jahre alten Frau aus Rees, die ihm mit dem Fahrrad entgegenkam.

Gebrochener Fuß

Die Frau stürzte und zog sich einen Bruch im Bereich des Fußgelenkes zu. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.

[In unserem lokalen Newsletter berichten wir jeden Abend aus Emmerich, Rees und Isselburg. Den E-Mail-Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.]

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben