Tanzen

Rees: DJK TuS Esserden lädt zum Tanz für den guten Zweck ein

Bei der Benefizveranstaltung des DJK TuS Esserden in Rees im vergangenen Jahr beteiligten sich zahlreiche Tänzer.

Bei der Benefizveranstaltung des DJK TuS Esserden in Rees im vergangenen Jahr beteiligten sich zahlreiche Tänzer.

Foto: DJK TuS Esserden

Rees.  Der DJK TuS Esserden lädt zur Tanz-Benefizaktion ins Reeser Bürgerhaus ein. Wie in den Vorjahren geht der Erlös der Aktion an einen guten Zweck.

Die Tanz-Benefizveranstaltung des DJK TuS Esserden geht in die vierte Runde. Am 26. April 2020 ist im Reeser Bürgerhaus wieder Tanztalent gefragt. Wer Mitglied einer Tanzgruppe ist und Lust auf einen eigenen Bühnenauftritt hat, ist herzlich eingeladen, sich zur Teilnahme anzumelden. Anmeldeschluss ist der 30. März 2020.

Im September 2017 fand die Benefizveranstaltung zu Gunsten der Agnes-Biermann-Stiftung erstmalig statt. 2018 gingen die Spenden zu Gunsten der Aktion Lichtblicke e.V. und 2019 unterstützte man die Finanzierung der medizinischen Behandlung eines Kindes.

Buntes Programm mit vielen Tanzgruppen

Mit großartiger Beteiligung verschiedenster Tanzgruppen sind in den letzten drei Jahren bunte und abwechslungsreiche Programme auf die Bühne gebracht worden. Auch in diesem Jahr sind Tanzgruppen aller Tanzstile in jeder Altersklasse ab zehn Jahren willkommen.

„Wir möchten möglichst vielen Tanzgruppen die Möglichkeit geben, sich zu präsentieren!“, sagt Veranstalterin Inka Helmes. Sie leitet seit über zehn Jahren Kindertanzgruppen im Verein DJK TuS Esserden. Wie schwierig es ist, als einzelne Tanzgruppe eine Bühne zu finden und einen Auftritt zu bekommen, weiß sie nur zu gut. Dabei fehlt es nicht an Talenten! Deshalb möchte sie interessierten Tänzerinnen und Tänzern einen Nachmittag lang die Bühne schenken.

Eintrittsgelder werden gespendet

„Es ist ganz egal, wie klein oder groß die Gruppe ist. Auch das Alter und die Tanzrichtung können ganz verschieden sein. Wir vom Verein freuen uns über jeden, der mitmacht“, sagt sie. Stattfinden wird die Veranstaltung am Sonntag, den 26. April 2020, ab 17 Uhr im Reeser Bürgerhaus. Der Eintritt ist für alle Tänzerinnen und Tänzer kostenlos.

Die Gäste bezahlen drei Euro Eintritt und da es sich um eine Benefizveranstaltung handelt, werden sämtliche Eintrittsgelder gespendet. Sie werden in diesem Jahr der Aktion „Ein Herz für Kinder“ gespendet werden. Die Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung kann bis zum 30. März unter 02851 3199 oder erfolgen. Inka Helmes steht gerne für Nachfragen zur Verfügung und freut sich auf eine reibungslose und spannende Veranstaltung mit reger Beteiligung.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben