Werbeagentur

Reeser Jungunternehmer betreibt jetzt eine Werbeagentur

Matthias Romacher (25) betreibt jetzt eine gleichnamige Werbeagentur in Rees-Millingen.

Matthias Romacher (25) betreibt jetzt eine gleichnamige Werbeagentur in Rees-Millingen.

Foto: Christian Creon / FUNKE Foto Services

Millingen.  Vor drei Jahren startete Matthias Romacher in Rees als Filmemacher. Jetzt hat der 25-Jährige in Millingen eine Werbeagentur eröffnet.

Drei Bilderrahmen hängen an der Wand. Aber die Fotos fehlen noch. „Die kommen heute“, entschuldigt sich Matthias Romacher freundlich lächelnd. Der 25-Jährige ist mit seiner jungen Firma gerade erst in die neuen Räumlichkeiten an der Anholter Straße 40 in Millingen eingezogen. Hier hat das Ein-Mann-Unternehmen Romacher Werbeagentur, das noch bis vor kurzem MR Medien Produktion hieß, seinen neuen Standort.

„Das Haus haben wir Mitte letzten Jahres gekauft“, erzählt Romacher, der sich vor drei Jahren als Filmemacher selbstständig gemacht und sein Büro am Kirchplatz in Rees bezogen hatte. Dort schnitt der gelernte Informations-Techniker, der später eine Ausbildung zum Gestaltungs-Techniker anschloss, seine selbstgedrehten Filme, startete Foto-Shootings, produzierte Werbefilme für Firmen.

„Viele Internet-Auftritte sind heute schon veraltet“

„Mit dem Kauf des fast 100 Jahre alten Hauses haben wir uns einen Traum erfüllt“, erzählt Romacher, der als Dreijähriger mit seinen Eltern aus Russland nach Rees kam. Nachdem fleißig renoviert worden war, konnten im Mai im Erdgeschoss das Büro sowie das Studio bezogen werden.

Anders als zu Beginn seiner Selbstständigkeit konzentriert sich der junge Mann jetzt mehr auf Werbe-Auftritte. Logos, Visiten-Karten, Flyer, aber auch die Gestaltung von Web-Seiten für klein- und mittelständische Betriebe machen heute den Großteil seiner Arbeit aus. „Viele Internet-Seiten, gerade von Handwerksbetrieben, sind heute schon veraltet – wenn es sie überhaupt gibt“, sagt er.

Es gibt schon 30 Stammkunden

Zudem hätten nicht wenige Betriebe auf ihren Seiten noch gar nicht die Datenschutz-Verordnung berücksichtigt – „Und viele Web-Seiten funktionieren auch noch nicht auf mobilen Geräten“, weiß Matthias Romacher, zu dessen Kunden aus ganz NRW unter anderem ein Party-Service, ein Garten- und Landschaftsbauer sowie Pflegedienste zählen. „30 Betriebe sind schon Stammkunden“, ergänzt er.

Groß Werbung für sein junges Unternehmen, „von dem ich schon gut leben kann“, sagt er, mache er nicht. Kunden kämen über Mund-zu-Mund-Propaganda, aber meistens über soziale Netzwerke wie Facebook und Instergram. Und wer seine Firma und ihn einmal persönlich kennen lernen wolle, könne sehr gerne auf eine Tasse Kaffee hereinschauen.

Weitere Infos über die aufstrebende Firma gibt’s unter der 02851/5989974 und im Netz unter www.romacher-agentur.de.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben