Politik

Sanitäranlage am Grillplatz in Hochelten soll saniert werden

Die Sanitäranlage am städtischen Grillplatz in Hochelten soll saniert werden. Die AWO hält hier im Sommer immer ihr Zeltlager ab.

Foto: Diana Roos

Die Sanitäranlage am städtischen Grillplatz in Hochelten soll saniert werden. Die AWO hält hier im Sommer immer ihr Zeltlager ab. Foto: Diana Roos

Hochelten/Emmerich.   5000 Euro stehen im Haushalt bereit, um die marode Sanitäranlage auf dem Grillplatz am Eltenberg zu sanieren. Das Bahnhofs-WC muss warten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Eltener SPD beantragt die Sanierung der Sanitäranlagen auf dem städtischen Grillplatz in Hochelten. Der Rat der Stadt Emmerich nimmt in der Sitzung am Dienstag, 20. Februar, 17 Uhr, im Rathaus zur Kenntnis, dass im Haushalt 2018 bereits 5000 Euro dazu bereit gestellt wurden. Die SPD wünscht sich, dass die Verwaltung die Anlage in Augenschein nimmt sowie ein Konzept zur Sanierung und Instandhaltung gemeinsam mit dem AWO-Ortsverein, der den Platz für das jährliche Zeltlager nutzt, entwickelt.

„Das Waschbecken draußen, am hinteren Teil des Gebäudes, ist zerbrochen und nicht mehr zu nutzen. Die Bodenplatten außen sind locker und nicht mehr verkehrssicher. Im Inneren des Gebäudes sind die Waschbecken verrostet, die Ablageflächen sind bereits abmontiert, da sie veraltet und defekt waren. Der Boden im Innenbereich ist teilweise defekt und nur noch schwer zu reinigen“, erklärt die SPD in dem Antrag.

Vorerst keine Bahnhofstoilette für Emmerich

Eine andere Sanitär-Anlage, nämlich eine öffentliche Bahnhofstoilette, möchte die Verwaltung aktuell noch nicht errichten. Die Deutsche Bahn plane das Bahnhofsgebäude zu veräußern. Bisher habe sich aber noch kein Investor gefunden. Sobald ein Investor gefunden sei, werde die Verwaltung das Thema angehen. Einen entsprechender Prüfauftrag sei mit den Haushaltsberatungen bereits beschlossen worden. Die Senioren Union Emmerich hatte die WC-Errichtung in einer entsprechenden Ratseingabe gefordert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik