Verkehr

Abfahrt Emmerich-Ost in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt

Die A3 bei Emmerich ist nach einem Unfall in der Abfahrt gesperrt.

Die A3 bei Emmerich ist nach einem Unfall in der Abfahrt gesperrt.

Foto: Stefan Puchner / dpa

Klein-Netterden.   Die A3-Abfahrt Emmerich-Ost ist derzeit gesperrt. Hier ist es zu einem Alleinunfall gekommen. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach einem Unfall ist die Abfahrt Emmerich-Ost in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt. Rettungskräfte sind hier im Einsatz. Kurz nach 14 Uhr war es in der Abfahrt zu einem Alleinunfall gekommen.

Rettungshubschrauber musste landen

Ein Pkw, so teilt die Polizei auf Nachfrage mit, sei von der Fahrbahn abgekommen und hätte sich in der Abfahrt überschlagen. Es gebe eine eingeklemmte Person in dem Fahrzeug, die aber ansprechbar sei.

Nach der ersten Einschätzung sollte die Person nur leicht verletzt sein. Es stellte sich aber heraus, dass die Verletzungen doch schlimmer waren, als zunächst gedacht. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert und musste vor Ort landen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben