Ferienprogramm

St. Johannes-Ferienprogramm: Anmeldungen starten Sonntag

Auch das Vater-Kind-Zeltlager am Wisseler See ist wieder Teil des Programms. Es steigt am vorletzten Ferienwochenende, 16. bis 18. August.

Auch das Vater-Kind-Zeltlager am Wisseler See ist wieder Teil des Programms. Es steigt am vorletzten Ferienwochenende, 16. bis 18. August.

Foto: Wisseler See GmbH / Privat

Praest.  Mit Beginn der Sommerferien startet auch das Ferienprogramm von St. Johannes Praest. Anmeldungen dafür schon am kommenden Sonntag, 23. Juni.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seit gut zwei Wochen sind die Hefte des diesjährigen Ferienprogrammes von St. Johannes Praest im Umlauf. Das 15-köpfige Organisationsteam hat wieder ein buntes Programm für die Daheimbleibenden auf die Beine gestellt. Anmeldungen zu den Fahrten und Aktionen sind Sonntag, 23. Juni, zwischen 11.30 Uhr und 12.30 Uhr, im Jugendheim, Johannesstraße, möglich.

Programm startet mit Freizeitpark und Kino im Jugendheim

Das Programm startet am Sonntag vor den Sommerferien, 14. Juli, 10.30 Uhr, mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche. Organisiert wird er vom Familengottesdienst-Team und dem Singkreis. Bereits am darauffolgenden Montag fahren Messdiener, Sternsinger und Kirchenzeitungsboten in den Freizeitpark Walibi Holland in Biddinghuizen (Niederlande).
Am Dienstag, 16. Juli, wird das Jugendheim zum Kinosaal. Zu unterschiedlichen Uhrzeiten werden Filme für verschiedene Altersgruppen gezeigt, dazu gibt es Popcorn und kühle Getränke.
Zum Nachtklettern im Mondschein fahren sportliche Kids ab der 5. Klasse am Samstag, 20. Juli. Es geht zum Oberhausener Tree-2-Tree Gelände. Groß und Klein hingegen haben am Mittwoch, 31. Juli, gemeinsam die Gelegenheit, an der Fahrt zum Planetarium nach Bochum teilzunehmen. Dort erwartet sie eine spannende Astronomie-Show und ein Picknick auf dem Abenteuerspielplatz. Ebenfalls gespielt und getobt wird am Donnerstag, 1. August, in Reken. Der Ausflug für Eltern und Kinder bis zum Grundschulalter führt in den Wildpark Frankenhof.

Letzter Ferienausflug führt in den Freizeitpark Efteling

Thomas Siemes lädt junge Nachwuchsköche ab neun Jahre für Montag, 5. August, in seine Landhausküche Zu den 3 Linden ein und Mittwoch, 7. August, startet auf der Kartbahn in Bocholt das Junior-Rennen. Teilnehmen können hierbei Teenager zwischen zwölf und 16 Jahren, die mindestens 1,45 Meter groß sind. Sonntag, 10. August, werden auf der Oude Ijssel die Kanus zu Wasser gelassen, um die Region per Paddel zu erkunden. Das beliebte Vater-Kind-Zeltlager am Wisseler See findet von Freitag bis Sonntag, 16. bis 18. August, statt.

Der alljährliche Naturtag steht dieses Jahr unter dem Motto „Rund um Kuh und Milch“. In Zusammenarbeit mit den Landfrauen wird es eine lehrreiche und unterhaltsame Zeit am Haus Riswick in Kleve geben. Bevor sich die Ferien dann schon wieder dem Ende neigen, startet der letzte Ausflugsbus am Mittwoch, 26. August, in die Niederlande. Angesteuert wird der Freizeitpark Efteling in Kaatsheuvel (Niederlande).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben