Schützenfest Millingen

St. Quirinus-Schützenbruderschaft feiert Schützenfest

Mirco und Uli Scholten sind das neue Schützenkönigspaar der St. Quirinus Schützenbruderschaft in Millingen – hier stehen sie zusammen mit ihrem Thron.

Foto: Thorsten Lindekamp

Mirco und Uli Scholten sind das neue Schützenkönigspaar der St. Quirinus Schützenbruderschaft in Millingen – hier stehen sie zusammen mit ihrem Thron. Foto: Thorsten Lindekamp

Millingen.   Millinger St. Quirinus-Schützenbruderschaft feiert am Wochenende ihr Schützenfest. Los geht’s am Freitag mit einer Disco.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die St. Quirinus-Schützenbruderschaft marschiert mit großen Schritten auf ihr Schützenfest zu. Los geht’s am morgigen Freitag, 15. Juni, um 21 Uhr mit der Disco. Am Samstag startet um 14 Uhr das Vogelschießen der Jungschützen. Um 18 Uhr schließt sich ein gemeinsamer Gottesdienst an.

Der Große Zapfenstreich ist anschließend auf dem Schulhof. Dort erhalten die Jugendschützen auch die Orden vom vorherigen Wettbewerb. Die Kranzniederlegung am Ehrenmal erfolgt um 19.15 Uhr. Der gesellige Abend beginnt dann um 20 Uhr.

Parade am Nachmittag

Am Sonntag sammeln sich die Schützenbrüder um 10 Uhr in der Dorfmitte – hier steht die Wachtparade auf dem Programm. Der Abmarsch ist für 10.35 Uhr vorgesehen. Es geht über die Millinger Straße und Hauptstraße zurück zum Festzelt. Um 15.30 Uhr geht’s zur Parade, das Königsschießen startet gegen 19.30 Uhr. Wobei der 9. Zug als erster den Vogel ins Visier nimmt.

Das Fahnenschwenken der Senioren – die Schüler sind um 18 Uhr dran – erfolgt etwa gegen 20.30 Uhr. Am Montag um 10.15 Uhr ziehen die Schützenbrüder los, um den Vizekönig abzuholen. Es geht vom Festzelt über die Millinger Straße, Hauptstraße, Kirchstraße, Zum Millinger Meer, Steinofenweg, Luisenstraße bis Höhe Zanderstraße und zurück über Luisenstraße, Steinofenweg, Zum Millinger Meer, Kirchstraße und Millinger Straße zum Festzelt. Das Frühschoppenkonzert unterhält Aktive wie Gäste bis etwa 14 Uhr.

Nach dem Antreten um 16.45 Uhr mit Lanzen auf der Schützenstraße ist um 17 Uhr Abmarsch zur Parade. Im Zuge dessen werden die neuen Majestäten, Ulrike Rolf-Scholten und Mirko Scholten, samt Throngefolge, Brudermeister und Ehrengästen abgeholt.

Parade in der Dorfmitte

Marschiert wird vom Festzelt über Millinger Straße, Hauptstraße und Anholter Straße zurück zur Dorfmitte mit anschließender Parade. Mit dem Vogelschießen beginnt der 10. Zug. Fahnenschwenken der Jugend ist um 18.30 Uhr.

Das Abholen des Empeler Thrones am Pfarrheim ist um 19.30 Uhr in Begleitung des neuen Königszuges und zirka zwölf Offizieren. Die Inthronisation des Vizekönigs erfolgt etwa eine halbe Stunde nach dem Königsschuss. Die Tanzmusik spielt am Montag von 18.30 Uhr bis 3 Uhr morgens.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik