Parkplätze

Stadt Emmerich hat Parkplätze für Wohnmobile ausgewiesen

Pkw dürfen am Kleinen Wall in Emmerich nicht mehr in allen Bereichen geparkt werden.

Pkw dürfen am Kleinen Wall in Emmerich nicht mehr in allen Bereichen geparkt werden.

Foto: Stadt Emmerich

Emmerich.  Im hinteren Bereich des Parkplatzes am Kleinen Wall in Emmerich sind ab sofort wieder einige Saisonparkplätze für Wohnmobile ausgewiesen.

Im hinteren Bereich des Parkplatzes am Kleinen Wall sind ab sofort wieder einige Saisonparkplätze für Wohnmobile in Emmerich beschildert worden. Damit sind die Plätze ab sofort wieder ausschließlich den Wohnmobilisten und ihren Fahrzeugen vorbehalten. Pkw dürfen in dem Bereich somit nicht mehr geparkt werden.

Eigentlich war es in der Vergangenheit üblich, dass diese Beschilderung von Mitte März bis Ende Oktober aufgehängt wurde. Pandemiebedingt hat die Stadt Emmerich am Rhein darauf aber im vergangenen Jahr und ersten Halbjahr 2021 verzichtet. Ebenfalls wieder eingerichtet wurde auch der Parkstreifen für Reisebusse in der Straße Kleiner Wall (in Fahrtrichtung Rhein auf der rechten Seite).

Parkstreifen ist wieder für Busse reserviert

In den vergangenen Monaten waren Busreisen pandemiebedingt untersagt. Deshalb waren für die Zeit auch die Verkehrsschilder abmontiert worden. Der Parkstreifen konnte in der Zeit auch von Pkw genutzt werden. Ab sofort ist der Parkstreifen aber wieder ausschließlich für Busse reserviert.

+++ Macht der Kreis Kleve genug für den Klimaschutz? Wir wollen Ihre Meinung dazu wissen – stimmen Sie hier beim NRZ-Umweltcheck ab und gewinnen Sie attraktive Preise. +++

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Emmerich / Rees / Isselburg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben