Polizei

Vandalen beschädigten am Samstag 14 Autos in Emmerich

In Emmerich wurden an neun Autos Reifen zerstochen.

Foto: Gerd Wallhorn

In Emmerich wurden an neun Autos Reifen zerstochen. Foto: Gerd Wallhorn

Emmerich.   An der Wallstraße und am Pesthof in Emmerich richteten unbekannte Täter an 14 Autos Schäden an. Allein an neun Autos waren Reifen zerstochen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Samstag zwischen 1 und 9 Uhr beschädigten unbekannte Täter insgesamt 14 Autos. Neun Pkw parkten auf dem Schotterparkplatz an der Wallstraße gegenüber des Trinkgut. An diesen Autos stachen die Täter die Reifen ein.

Fünf weitere Autos standen an der Straße Pesthof am rechten Fahrbahnrand in Richtung Großer Wall. Hier wurden an drei Autos die rechten Außenspiegel beschädigt und in zwei Fällen die Reifen zerstochen. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht Verdächtige gesehen haben.

Hinweise bitte an die Kripo unter 02822/7830.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik