Erfolgreiche Bewerbung

WDR Funkhausorchester kommt zu Probat nach Emmerich

Das WDR Funkhausorchester tritt bei den Probat-Werken auf.

Foto: Michael May

Das WDR Funkhausorchester tritt bei den Probat-Werken auf. Foto: Michael May

Emmerich.   Der Radiosender WDR 5 verschenkte Konzerte. Tina von Gimborn-Abbing war mit ihrer Bewerbung erfolgreich. Am 9. September ist das Konzert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Na, das passt ja gut zum 150-jährigen Jubiläum der Probat-Werke in Emmerich. Der WDR 5 schickt am 9. September sein WDR Funkhausorchester nach Emmerich, wo ein Konzert in der neuen Halle für Forschung und Entwicklung stattfinden wird. Tina von Gimborn-Abbing, WDR-Hörerin und Leiterin des Museums für Kaffeetechnik, hatte mit ihrer Bewerbung für ein Konzert im Museum Erfolg, wie der WDR nun berichtet.

Jury hat entschieden

Der WDR schenkt seinen Zuhörern Privatkonzerte seiner vier renommierten Klangkörper an außergewöhnlichen Auftrittsorten. Über 800 Bewerbungen gingen in den vergangenen Wochen bei WDR 2, WDR 3, WDR 4 und WDR 5 ein. Nun haben die Juroren – darunter Stargeiger und WDR 3 Moderator Daniel Hope und der Musiker und WDR 4 Moderator Götz Alsmann – entschieden, wo die vier Klangkörper am Sonntag, 9. September 2018, gastieren und auf ungewöhnliche Weise in die Spielzeit 2018 / 2019 starten werden. So wird eben das WDR Funkhausorchester im Museum für Kaffeetechnik in Emmerich gastieren. In der neuen Halle für Forschung und Entwicklung wird das Funkhausorchester vor einer großen Fensterfront spielen – eingerahmt von eindrucksvoller Technik.

Überzeugendes Gesamtkonzept

„Gute Akustik, die Verbindung von Kaffee und Kultur, Genuss und Musik, daneben eine Halle mit viel Platz und Licht und das Orchester inmitten von großen Maschinen: Es war das Gesamtkonzept, das uns komplett überzeugt hat“, so die Jury.

Ausschnitte dieser exklusiven Privatkonzerte gibt es auf den Internetseiten von WDR 2, WDR 3, WDR 4 und WDR 5 und auch auf den Seiten der Ensembles.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik