Unfall

Zwei Verletzte: Unfall-Ablauf ist für die Polizei unklar

Der genau Unfallhergang am Samstag in Emmerich muss noch ermittelt werden. Hier gibt es widersprüchliche Aussagen, so die Polizei.

Foto: Michael Kleinrensing

Der genau Unfallhergang am Samstag in Emmerich muss noch ermittelt werden. Hier gibt es widersprüchliche Aussagen, so die Polizei. Foto: Michael Kleinrensing

Emmerich.   59-jährige Frau und 50-jähriger Mann aus Emmerich verletzen sich bei einem Unfall an der Kreuzung Weseler Straße/B220. Hergang ist noch unklar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem Unfall, bei dem sich zwei Personen verletzten, kam es am Samstag an der Kreuzung B220/Weseler Straße. Nach ersten Informationen kollidierten gegen 18.30 Uhr im Kreuzungsbereich der Smart einer 59-jährigen Emmericherin mit einem Lkw der Marke VW eines 50-jährigen Mannes aus Emmerich. Beide Fahrzeugführer wurden zunächst mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die 59-Jährige konnte das Spital nach ambulanter Behandlung wieder verlassen, der 50-Jährige musste stationär verbleiben, berichtet die Polizei. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden wird auf 8500 Euro geschätzt. Die Unfallaufnahme dauerte drei Stunden. Laut Polizei gibt es widersprüchliche Hinweise zum Unfallhergang. Die Ermittlungen laufen. Hinweise: 7830.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik