Unfall

45-Jähriger stirbt nach Unfall auf der A52 in Essen

Bei dem Unfall wurde ein Mann so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus starb.

Bei dem Unfall wurde ein Mann so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus starb.

Essen.   Bei einem Unfall auf der A52 in Essen ist ein Autofahrer so schwer verletzt worden, dass er später im Krankenhaus gestorben ist.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 45 Jahre alter Mann ist nach einem Unfall auf der A52 in Essen verstorben. Dies teilte die Autobahnpolizei am Mittwoch mit. Demnach starb schwer verletzte Mann aus Remscheid am Montag in einer Essener Klinik.

Der 45-Jährige war am Freitag gegen 14.25 Uhr auf der A52 in Richtung Dortmund unterwegs, als er in Höhe Essen-Bergerhausen auf einen BMW auffuhr. Nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei hat der Mann eventuell ein Stauende übersehen. Der BMW wurde wiederum auf einen Nissan geschoben. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (5) Kommentar schreiben