Raubüberfall

Aufmerksamer Spielhallenmitarbeiter stellt zweifachen Dieb

Die Polizei konnte den Räuber am Dienstagabend festnehmen.

Foto: Martin Möller

Die Polizei konnte den Räuber am Dienstagabend festnehmen.

Essen.   Ein 35-Jähriger hat am Dienstag in Essen den Gewinn von zwei Spielhallen-Kunden geraubt. Ein Mitarbeiter erkannte den Räuber und stellte ihn.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 35-jähriger Mann ist am Dienstagabend festgenommen worden, nachdem er mutmaßlich zwei Raubüberfälle auf Kunden von Spielhallen begangen hat.

Wie die Polizei mitteilte, hat der Mann gegen 13.45 Uhr einen Kunden in einer Spielhalle an der Stoppenberger Straße ins Gesicht geschlagen und den Spielgewinn geraubt. Am Abend, gegen 20.40 Uhr, überfiel er auf eine ähnliche Weise einen Mann in einer Spielhalle an der Steeler Straße.

Ein aufmerksamer Mitarbeiter des Spielcasinos erkannte den 35-Jährigen und konnte den alkoholisierten Täter auf seiner Flucht stellen. Die Polizei brachte den Mann in die JVA.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik