Überfall

Brutaler Überfall: Handy-Räuber tritt auf Essener ein

Die Polizei Essen sucht nach einem unbekannten Handy-Räuber.

Foto: Andreas Bartel

Die Polizei Essen sucht nach einem unbekannten Handy-Räuber. Foto: Andreas Bartel

Essen.   In einer Grünanlage in Essen-Altenessen hat ein Unbekannter einen 19-Jährigen überfallen und ihm das Handy geraubt. Opfer muss ins Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein unbekannter Handy-Räuber hat in Altenessen-Nord einen 19-Jährigen brutal überfallen.

Laut Polizei sprach der Räuber den jungen Mann um kurz nach 13 Uhr am Samstag in einer Grünanlage hinter der Zeche Carl an und verlangte von ihm, sein Smartphone herauszurücken.

Räuber tritt auf am boden liegenden 19-Jährigen ein

Als der 19-Jährige sich weigerte, schlug der Räuber auf ihn ein, bis er zu Boden fiel. Dort trat er ihn dann, schnappte sich das Samsung Galaxy und flüchtete. Der Essener musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Er beschrieb den Räuber als circa 25 Jahre alt, 1,70 Meter groß und schlank. Er soll einen grauen Pullover und eine graue Jogginghose getragen habenund laut Beschreibung ein „südosteuropäisches Erscheinungsbild“ haben. Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei unter 0201/829-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik