Politik

Bundestagswahl 2021 in Essen: Alle wichtigen Informationen

| Lesedauer: 3 Minuten
Bundestagswahl 2021: Wissenswertes zum Wahlsystem

Bundestagswahl 2021- Wissenswertes zum Wahlsystem

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Doch wie funktioniert unser Wahlsystem überhaupt? Was hat es mit Überhangmandaten oder der Fünf-Prozent-Hürde auf sich? AFPTV gibt Orientierungshilfe.

Beschreibung anzeigen

Essen.  Briefwahl, Wahllokale, Kandidaten, Parteien, Erststimme und Zweitstimme: Hier lesen Sie alles Wichtige zur Bundestagswahl 2021 in Essen.

Die Deutschen wählen am Sonntag, 26. September, einen neuen Bundestag – und damit indirekt, wer Angela Merkel als nächste Kanzlerin oder nächsten Kanzler im Amt beerbt.

Wahlberechtigt sind laut Stadt Essen rund 408.000 Menschen (Stichtag: 15. August). Die Wahlbenachrichtigungen sollten bis spätestens 5. September angekommen sein.

Bundestagswahl 2021 in Essen: Wahllokal, Kandidaten und weitere Infos

Wer in Essen für die Bundestagswahl 2021 kandidiert, lesen Sie in diesem Artikel weiter unten in einer Aufzählung.

So kann man wählen: Im Wahllokal, per Briefwahl und Direktwahl

Am Wahlsonntag haben die Wahllokale in der Zeit von 8 bis 18 Uhr geöffnet (eine medizinische Maske muss getragen werden).

Wo befindet sich mein Wahllokal?

Jeder Wahlberechtigte hat per Post eine Wahlbenachrichtigung erhalten. Auf dieser steht, wo der jeweilige Empfänger am 26. September wählen gehen kann.

Bundestagswahl in Essen: Diese drei Wahlkreise gibt es

In Essen gibt es drei Wahlkreise (118, 119 und 120). Eine Besonderheit stellt der Wahlkreis 118 dar, der auch auf Mülheimer Stadtgebiet liegt. Insgesamt gibt es in Essen an der Bundestagswahl 309 Wahlbezirke, in denen Wählerinnen und Wähler ihre Stimme abgeben können (nähere Infos weiter unten).

Jeder Wahlberechtigte hat zwei Stimmen: Mit der Erststimme wird ein Direktkandidat gewählt, mit der Zweitstimme die Liste einer Partei (siehe unten).

Erststimme: Die Essener Direktkandidaten bei der Bundestagswahl 2021

Porträts über die Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien, die bereits im Bundestag vertreten sind, finden Sie mit einem Klick auf den entsprechenden Link.

Direktkandidaten Wahlkreis 118 Mülheim - Essen I:

Direktkandidaten Wahlkreis 119 Essen II:

Direktkandidaten Wahlkreis 120 Essen III:

Zweitstimme: Diese Parteien können Sie in Essen wählen

  • Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  • Freie Demokratische Partei (FDP)
  • Alternative für Deutschland (AfD)
  • BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • DIE LINKE
  • Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI)
  • PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei)
  • Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)
  • FREIE WÄHLER
  • Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
  • Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)
  • V-Partei³ - Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer
  • Partei für Gesundheitsforschung
  • Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)
  • Partei der Humanisten (Die Humanisten)
  • Deutsche Kommunistische Partei (DKP)
  • Sozialistische Gleichheitspartei, Vierte Internationale (SGP)
  • Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)
  • Bündnis C - Christen für Deutschland
  • Die Urbane. Eine HipHop Partei (du.)
  • Europäische Partei LIEBE
  • Liberal-Konservative Reformer (LKR)
  • Partei des Fortschritts (PdF)
  • Partei für Kinder, Jugendliche und Familien – Lobbyisten für Kinder – (LfK)
  • Team Todenhöfer - Die Gerechtigkeitspartei
  • Volt Deutschland

Lesen Sie auch zur Bundestagswahl:

Bundestagswahl in Dinslaken, Hünxe und VoerdeBundestagswahl in DuisburgBundestagswahl in DüsseldorfBundestagswahl in Emmerich, Rees und IsselburgBundestagswahl in EssenBundestagswahl in Kleve und UmlandBundestagswahl in Moers und UmlandBundestagswahl in Mülheim an der RuhrBundestagswahl in OberhausenBundestagswahl in Wesel, Hamminkeln und Schermbeck

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Essen

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben