Konzert

David Garrett: Konzertabsage nach Bandscheibenvorfall

Die Bandscheibe! David Garrett kann derzeit nicht auf der Bühne stehen. Auch das Essener Publikum muss auf ihn verzichten.

Die Bandscheibe! David Garrett kann derzeit nicht auf der Bühne stehen. Auch das Essener Publikum muss auf ihn verzichten.

Essen.   Stargeiger David Garrett muss den Auftritt in der Philharmonie Essen nach einem Bandscheibenvorfall absagen. Ersatztermin gibt es bislang nicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der für den 26. März in der Essener Philharmonie geplante Auftritt von Star-Geiger David Garrett muss ausfallen. Wie der Veranstalter Pro Art mitteilt, muss der 37-jährige Musiker nach Rücksprache mit seinen Ärzten wegen eines Bandscheibenvorfalls bereits geplante Konzerte absagen. Auch könne David Garrett derzeit noch kein Ersatzkonzert anbieten, da er zunächst Zeit brauche, um wieder vollständig zu genesen, heißt es seitens des Veranstalters. Der Künstler immerhin verbreitet schon wieder Zuversicht: „Es geht mir schon etwas besser, aber leider dauert der Heilungsprozess doch länger als erwartet“, schreibt Garrett auf seiner Internetseite.

Wer bereits ein Ticket für den geplanten Auftritt mit dem Orchestre National de Belgique erworben hat, bekommt den Eintrittspreis zurück erstattet. Kunden, die ihre Tickets nicht über Pro Arte gekauft haben, sondern an einer anderen Vorverkaufsstelle wie z.B. in der Philharmonie Essen, erhalten die Rückerstattung nur über diese Vorverkaufsstelle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik