Kriminalität

Diebe steigen in Essener Villen ein und machen hohe Beute

Nach Einbrüchen in Villen in Essen-Bredeney fahndet die Polizei nach den Tätern.

Nach Einbrüchen in Villen in Essen-Bredeney fahndet die Polizei nach den Tätern.

Foto: Ulrich von Born / WAZ FotoPool

Essen.  Unbekannte schlugen im Stadtteil Bredeney zu und stahlen Gegenstände von hohem Wert, so die Polizei. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Offenbar erhebliche Beute haben Einbrecher gemacht, die im Essener Stadtteil Bredeney in zwei Villen eingestiegen sind. „Der oder die Täter stahlen Gegenstände von hohem Wert“, berichtete Polizeisprecher Ulrich Faßbender am Montag. Was genau wegkam und wie hoch der Schaden ist, sagte Faßbender mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht.

Die Kriminalpolizei habe umfangreiche Spuren gesichert und werte diese nun aus.

Die Polizei bittet Anwohner und Spaziergänger, die am Samstagnachmittag oder am frühen Sonntagmorgen im Bereich Brucker Holt, Zeißbogen und Westerwaldstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben