Vermisstenfall

Essen: Vermisster Heimbewohner (60) taucht in Magdeburg auf

Ein vermisster Heimbewohner aus Essen-Heidhausen ist in Magdeburg wieder aufgetaucht.

Ein vermisster Heimbewohner aus Essen-Heidhausen ist in Magdeburg wieder aufgetaucht.

Essen.  Bundespolizisten identifizierten einen Heimbewohner aus Heidhausen in Sachsen-Anhalt.Krankenwagen brachte den 60-Jährigen zurück nach Essen.

Seit Montagmittag hat die Polizei Essen nach einem vermissten Bewohner (60) aus Heims in Heidhausen gesucht, in der Nacht zum Mittwoch tauchte der Mann in Magdeburg wieder auf.

Wie die Behörde berichtete, haben Bundespolizisten den gebürtigen Bochumer bei einer Überprüfung identifiziert. Augenscheinlich wohlauf wurde er im Verlauf des Mittwochs mit einem Krankenwagen zurück nach Essen in sein Altenheim gefahren.

Vermutlich wird der 60-Jährige dort zunächst in Corona-Quarantäne genommen, da unbekannte Personenkontakte leider nicht ausgeschlossen werden können, so die Polizei.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben