Versuchtes Tötungsdelikt

Essener (81) sticht mit einem Messer auf eine 60-Jährige ein

Nach einer Messer-Attacke auf eine 60-Jährige in Altenessen ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft.

Nach einer Messer-Attacke auf eine 60-Jährige in Altenessen ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft.

Foto: Patrick Schlos

Essen.   Blutiger Angriff am Allee-Center in Essen-Altenessen. Senior wird auf seinen psychischen Zustand hin untersucht. Opfer nicht in Lebensgefahr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Blutiger Messerangriff in Altenessen: Auf dem Parkdeck des Allee-Centers in Altenessen hat am Montagvormittag ein 81-Jähriger unvermittelt auf eine 60 Jahre alte Frau eingestochen.

Der Senior wurde von Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes überwältigt und von alarmierten Polizisten festgenommen. Rettungskräfte und ein Notarzt behandelten das Opfer noch am Tatort. Wenig später wurde die Seniorin in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die erlittenen Verletzungen seien aber nicht lebensbedrohlich, sagte Polizeisprecher Lars Lindemann. Ein Motiv für die Attacke ist unklar. Vermutlich war die 60-Jährige ein Zufallsopfer. Es gebe keine Hinweise darauf, dass der mutmaßliche Täter in irgendeiner Weise in einer Beziehung zu der Frau stehe, so Lindemann.

Der Angreifer werde nun auf seinen psychischen Zustand hin untersucht. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln wegen eines versuchten Tötungsdelikts. (j.m.)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben