Foto-Fahndung

Essener Polizei sucht mit Foto nach mutmaßlichem Laptop-Dieb

Am 9. Mai 2020 soll dieser Mann in einem Elektronikhandel an der Schönscheidtstraße in Essen-Kray ein Laptop gestohlen haben. 

Am 9. Mai 2020 soll dieser Mann in einem Elektronikhandel an der Schönscheidtstraße in Essen-Kray ein Laptop gestohlen haben. 

Foto: Polizei Essen

Essen.  Mit einem Foto aus der Sicherheitskamera sucht die Essener Polizei jetzt nach einem Mann, der am 9. Mai in Kray ein Laptop gestohlen haben soll.

Die Essener Polizei fahndet nach einem mutmaßlichen Dieb, der bereits am 9. Mai 2020 aus einem Elektronikmarkt an der Schönscheidtstraße in Kray ein Laptop entwendet haben soll. Der mutmaßliche Täter wird mit einem Foto aus den Aufzeichnungen einer Sicherheitskamera gesucht.

Der Mann, der eine auffällige, gelbe Jacke trug, soll den Elektronikhandel am 9. Mai gegen 14.15 Uhr betreten haben. Er steckte dann ein Laptop, das aktuell im Angebot war, in eine Plastiktasche der Firma Action. Nachdem er den Kassenbereich passiert hatte, sprach ihn ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes (31) an. Daraufhin flüchtete der mutmaßliche Dieb zunächst über ein angrenzendes Wiesengrundstück, wo er aber kurz darauf gestellt wurde.

Tatverdächtiger bedroht Sicherheitsmitarbeiter mit einer Nadel

In diesem Moment zog der Mann aus seiner Jackentasche eine Nadel, entfernte den Nadelschutz und bedrohte damit den Sicherheitsmitarbeiter. Um nicht gestochen und möglicherweise mit einem Krankheitserreger infiziert zu werden, ließ der 31-Jährige den Räuber ziehen. Der Verdächtige ist zwischen 1,80 Meter und 1,85 Meter groß und wirkte laut Polizei sehr ungepflegt.

Mit der Veröffentlichung des Lichtbilds sucht der Ermittler des Raubdezernats nach Hinweisen, die zur Ergreifung des Mannes führen könnten. Hinweise nimmt das KK 31 unter 0201/829-0 entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben