A40

Facebook-Video: Golf braust auf A40 über die Busspur

Eigentlich ist die Busspur auf der A40 nur für den Busverkehr freigegeben.

Eigentlich ist die Busspur auf der A40 nur für den Busverkehr freigegeben.

Foto: Ulrich von Born

Essen.  Ein Video aus Essen sorgt im Netz für Aufregung: Zu sehen ist ein Golf, der auf der A40-Busspur fährt. Auch für den Filmer kann das Folgen haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Video von der A40 sorgt derzeit im Netz für Aufregung: Auf dem 34 Sekunden langen Clip ist ein grauer Golf zu sehen, der auf der Busspur in der Mitte der Autobahn in Richtung Dortmund braust.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei muss der Autofahrer wohl in Huttrop auf die Busspur gefahren sein. Solche Fälle gebe es laut Polizeisprecher Christoph Wickhorst immer mal wieder. Das Besondere an der aktuellen Irrfahrt: Der Fahrer bleibt keinesfalls stehen oder legt den Rückwärtsgang ein. Im Gegenteil: Der Golf beschleunigt offenbar sogar noch.

Unbekannter Autofahrer missachtete Sonderschild

Wann das Video aufgenommen wurde, ist laut Polizei unkar. Gerüchten zu Folge soll die Irrfahrt jedoch am Donnerstag stattgefunden haben, sagt der Polizeisprecher.

Weil der unbekannte Autofahrer nach Angaben der Polizei ein Sonderschild missachtet hat, droht ihm ein Bußgeld in Höhe von 20 Euro. Allerdings ermittelt die Polizei aktuell nicht. Ungleich höher würde die Strafe für den Urheber des kuriosen Videos ausfallen: Die Strafe für ein Handy am Steuer beträgt 100 Euro zuzüglich Verwaltungsgebühr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Leserkommentare (25) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik