Brand

Feuerwehr löscht brennende Gartenlaube in Heisingen

Die Feuerwehr aus Heisingen, Kupferdreh und Rüttenscheid rückte an die Heisinger Straße aus.

Die Feuerwehr aus Heisingen, Kupferdreh und Rüttenscheid rückte an die Heisinger Straße aus.

Foto: Dietmar Wäsche / Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Essen.  An der Heisinger Straße ist in der Nacht auf Mittwoch eine Gartenlaube ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Im Essener Stadtteil Heisingen ist in der Nacht auf Mittwoch eine Gartenlaube ausgebrannt. Das Haus, das als Lagerraum und Atelier genutzt wurde, ist weitgehend vom Feuer zerstört worden. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf angrenzende Gartenhäuser und Pflanzen übertraten. Verletzt wurde niemand.

Der Einsatz an der Heisinger Straße erforderte das Anrücken von Kräften aus den Stadtteilen Kupferdreh und Rüttenscheid, auch die Freiwillige Feuerwehr Heisingen war vor Ort. Die Brandursache ist unklar.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben