Ermittlungen

Frau bei Familienstreit in Essener Mehrfamilienhaus verletzt

Polizei und Rettungskräfte waren nach einem Familienstreit in Essen-Frohnhausen im Einsatz.

Polizei und Rettungskräfte waren nach einem Familienstreit in Essen-Frohnhausen im Einsatz.

Foto: Rene Anhuth/ANC-NEWS

Essen.   Rettungskräfte und Kripo waren an der Kölner Straße in Frohnhausen im Einsatz. Hintergründe der Auseinandersetzung blieben zunächst unklar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Familienstreit in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Kölner Straße in Essen-Frohnhausen ist am Mittwochnachmittag eine Frau offenbar so schwer verletzt worden, dass Rettungskräfte sie in ein Krankenhaus transportieren mussten.

Auch Stunden nach dem Alarm gegen 14.15 Uhr waren die Hintergründe nach Angaben der Polizei noch unklar. Es sollen Kinder mit im Spiel gewesen sein, hieß es.

Vier Streifenwagenbesatzungen und Beamte der Kriminalpolizei waren vor Ort, um das Geschehen aufzuklären. (j.m.)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben