Politik

Janina Herff kehrt zurück in Linksfraktion

Janina Herff überlegte es sich anders und kehrte jetzt zur Linken-Fraktion in Essen zurück.

Janina Herff überlegte es sich anders und kehrte jetzt zur Linken-Fraktion in Essen zurück.

Foto: WAZ Fotopool

Essen.   Das spektakuläre Zerwürfnis gleich nach der Kommunalwahl hatte die Linken-Fraktion in eine Existenzkrise gestürzt. Jetzt folgte die überraschende Rolle rückwärts einer Abtrünnigen: Die junge Ratsfrau Janina Herff kehrt reumütig in den Schoß der Fraktion zurück.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach der Rückkehr der jungen Ratsfrau Janina Herff zur Linkenfraktion zählt diese nun vier Mitglieder - so viel wie Bürgerbündnis und Piratenpartei, zu der die Ex-Linke Anabel Jujol Hoppen übergelaufen war.

Linken-Fraktionschefin Gabriele Giesecke gab die Herff-Personalie mit unübersehbarer Freude im Rat am Mittwoch, 2. Juli, bekannt. Doch wie kam der verblüffende Sinneswandel zustande? Laut Presseerklärung der Linken habe sich Janina Herff „nach längeren Gesprächen mit Vertretern des Kreisverbandes“ zur Rückkehr entschieden.

Ungewöhnlich der Einblick ins Herffs Privatleben: Wie die Fraktion mitteilt, erhole sie „sich derzeit noch immer von einer schweren Schwangerschaftskomplikation.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (20) Kommentar schreiben