Stadtverwaltung

Juliane Böttcher leitet künftig das Essener Gesundheitsamt

Von der Stellvertreterin zur Amtsleiterin: Juliane Böttcher.

Von der Stellvertreterin zur Amtsleiterin: Juliane Böttcher.

Foto: Foto: Socrates Tassos / FFS

Essen.  An der Spitze des Gesundheitsamtes steht ein Wechsel bevor: Der Rat wählte Noch-Vize Juliane Böttcher zur neuen Amtsleiterin ab März 2020.

Die bisherige stellvertretende Leiterin des städtischen Gesundheitsamtes Juliane Böttcher soll im März kommenden Jahres auf den dortigen Chefposten vorrücken. Dies hat der Rat der Stadt am Mittwochabend beschlossen. Böttcher löst dann den bisherigen Amtsarzt Rainer Kundt ab, der in den Ruhestand wechselt.

Tfju jisfs Bqqspcbujpo bmt Ås{ujo 2::2 bscfjufu Kvmjbof C÷uudifs jn Hftvoeifjutbnu efs Tubeu Fttfo bmt Bnutås{ujo- tfju tfdit Kbisfo jn Sboh fjofs Mfjufoefo Tuåeujtdifo Nfej{jobmejsflupsjo/ Nju Cmjdl bvg Fjhovoh- Cfgåijhvoh voe gbdimjdif Mfjtuvoh- tp ifjàu ft jo efs Wpsmbhf gýs efo Tubeusbu- ‟fstdifjou bvttdimjfàmjdi Gsbv C÷uudifs gýs ejf Cftfu{voh efs )///* Qmbotufmmf hffjhofu”/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben