Katze sorgte für Kurzschluss

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Folge war ein nächtlicher Stromausfall in der Innenstadt

Teile der Essener Innenstadt waren in der vergangenen Nacht ab 1.43 Uhr für elf Minuten ohne Strom. Nach Angaben der RWE Rhein-Ruhr hatte eine Katze an einem Trafo der Umspannanlage "Victoria Matthias" am Rand der City einen Kurzschluss verursacht. Der Netzbetreiber schaltete die Stromversorgung um, so dass der Ausfall zeitlich begrenzt blieb. Betroffen waren laut RWE etwa 100.000 Kunden. Übler ging der Zwischenfall für die Katze aus: Sie überlebte den Stromschlag nicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben