Kriminalität

Klackernde Geräusche im Gebüsch verraten Felgendieb in Essen

Aus einem Altenessener Reifenhandel sind mehrere Alufelgen gestohlen worden. Ein Mitarbeiter überwältigte den mutmaßlichen Dieb.

Aus einem Altenessener Reifenhandel sind mehrere Alufelgen gestohlen worden. Ein Mitarbeiter überwältigte den mutmaßlichen Dieb.

Foto: Martin Möller / WAZ FotoPool

Essen.  Aus einem Altenessener Reifenhandel sind mehrere Alufelgen gestohlen worden. Ein Mitarbeiter überwältigte den mutmaßlichen Dieb (33).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Klackernde Geräusche in einem Gebüsch haben einen mutmaßlichen Felgendieb in Essen verraten. Ein Mitarbeiter eines Reifenhandels verfolgte den Mann, überwältigte ihn und rief die Polizei.

Wie die Behörde am Montag berichtete, hatte der 27-Jährige den 33-Jährigen überrascht, als er mehrere Felgen aus dem Gebüsch zog. Es soll sich um Beute aus einem Reifenhandel an der Stauderstraße in Altenessen-Süd handeln. Dass der mutmaßliche Täter mit einem Schraubenzieher drohte und floh, sollte ihm am Ende nichts nützen. Der Zeuge war offenbar stärker.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben