Unfall

Motorradfahrer (58) nach Verkehrsunfall in Essen gestorben

Der Motorradfahrer starb nach dem Unfall später im Krankenhaus.

Der Motorradfahrer starb nach dem Unfall später im Krankenhaus.

Foto: Justin Brosch

Essen.  Auf der Pferdebahnstraße in Essen ist ein Motorradfahrer am Dienstagmorgen verunglückt. Er starb später im Krankenhaus.

Nach einem Unfall auf der Pferdebahnstraße ist am Dienstagmorgen ein Motorradfahrer in Essen gestorben. Auf Anfrage teilt die Polizei mit, dass zuvor die Fahrerin (50) eines roten Mitsubishis von der Fahrbahn abgekommen und in den Gegenverkehr geraten war.

Dort stieß sie dann mit dem Motorradfahrer zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls soll dieser dann samt Motorrad auf einen auf der gegenüberliegen Spur fahrenden VW Polo gefallen sein. Warum die 50-Jährige mit ihrem Mitsubishi in den Gegenverkehr kam, ist noch unklar.

Krankenwagen bringt Motorradfahrer in ein Krankenhaus

Mit einem Krankenwagen wurde das Unfallopfer in ein Krankenhaus gebracht. Dort starb der Mann später trotz der Reanimations-Versuche der Mediziner. Die Unfallbeteiligten stehen unter Schock. Die Polizei sucht noch Zeugen, die den Unfall gesehen haben. Vor allem wird nach dem Fahrer eines weißen Pkw gesucht, der dem Motorradfahrer offenbar noch ausweichen konnte. 0201 8290

(jop/-MarS)

Leserkommentare (7) Kommentar schreiben