Fotofahndung

Polizei Essen fahndet mit Fotos nach zwei Wodkadieben

Nach einem Wodka-Diebstahl fahndet die Essener Polizei nach zwei Langfingern.

Nach einem Wodka-Diebstahl fahndet die Essener Polizei nach zwei Langfingern.

Foto: Polizei

Essen.  Zwei Unbekannte haben Spirituosen aus einem Geschäft im Südostviertel gestohlen. Dabei wurden die Männer von einer Überwachungskamera gefilmt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Fotos einer Überwachungskamera fahndet die Essener Polizei nach zwei mutmaßlichen Ladendieben. Die Männer stehen unter dem Verdacht, am 22. August mehrere Wodka-Flaschen aus einem Supermarkt im Essener Südostviertel gestohlen zu haben.

Wie die Behörde am Montag berichtete, sprach ein Ladendetektiv die Unbekannten gegen 15.15 Uhr an. Die Täter wollten ihr Gegenüber mit einem Schlag ins Gesicht aus dem Weg räumen. Mit der Beute rannten die aggressiven Langfinger davon.

Der Ermittler der Kripo hofft nun auf Hinweise, um die Identitäten der tatverdächtigen Männer klären zu können oder zu erfahren, wo sie sich aufhalten. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0201/829-0 in Verbindung zu setzen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben