Fahndung

Polizei sucht nach Bücherdieb aus dem Essener Hauptbahnhof

Die Polizei sucht nach einem Bücherdieb aus dem Essener Hauptbahnhof

Foto: Kerstin Kokoska

Die Polizei sucht nach einem Bücherdieb aus dem Essener Hauptbahnhof

Essen.   Die Essener Polizei sucht nach einem jungen Mann, der im Essener Hauptbahnhof mehrere Bücher aus einem Buchladen gestohlen hat.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem Bücherdieb.

Wie die Polizei jetzt bekannt gab ,hat der Unbekannte am 3. Dezember gegen 18.40 Uhr mehrere Bücher aus einer Buchhandlung im Hauptbahnhof gestohlen. Der Dieb wandelte an den Regalen vorbei und ließ nach und nach die Bücher in seiner mitgebrachten Tasche verschwinden.

Dieb reißt sich von Ladendetektiv los

Als er den Laden ohne zu bezahlen verlassen wollte, nahm ein Ladendetektiv die Verfolgung auf. Dieser konnte den Mann zunächst auch festhalten. Allerdings begann der Unbekannte dann damit, wild um sich zu schlagen und konnte entwischen.

Nun sucht die Polizei nach dem jungen Mann, der circa 17 bis 21 Jahre alt sein soll. Nach Angaben des Ladendetektivs sprach er mit einem polnischen oder russischen Akzent. Hinweise zu dem Dieb nehmen die Ermittler unter 0201/829-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (6) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik