Verkehr

Postbotin bei Verkehrsunfall in Bergerhausen verletzt

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem gesuchten Radfahrer.

Foto: Martin Möller

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem gesuchten Radfahrer. Foto: Martin Möller

Essen.   Eine Postbotin wurde bei einem Unfall verletzt. Die Polizei sucht nach einem Radler, der die Frau touchierte und so zu Fall gebracht hat.

Eine Postbotin wurde am vergangenen Mittwoch bei einem Verkehrsunfall verletzt. Sie lief gegen 15 Uhr mit ihrem Handwagen vom Adelgundenweg zum Guts-Muths-Weg in Bergerhausen über den dortigen Verbindungsweg, wie die Polizei mitteilt.

Plötzlich sei die 46-Jährige zu Boden gerissen worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei touchierte sie ein vorbeifahrender Radfahrer und brachte sie so zu Fall. Er setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Der Unbekannte soll einen grün-weißen Sportdress und einen schwarzen Helm getragen haben und auf einem Rennrad unterwegs gewesen sein. Die Frau kam in ein Krankenhaus.

Die zuständigen Ermittler suchen dringend nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem gesuchten Radfahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter 0201/829-0 entgegen.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik