Unfall

Radfahrer in Essen nach Sturz von Fahrrad schwer verletzt

Ein 32 Jahre alter Mann ist am Dienstag in Essen von seinem Fahrrad gestürzt und verletzte sich dabei schwer.

Foto: Gero Helm

Ein 32 Jahre alter Mann ist am Dienstag in Essen von seinem Fahrrad gestürzt und verletzte sich dabei schwer.

Essen.   Ein 32-Jähriger ist in Essen plötzlich von seinem Fahrrad gestürzt und hat sich schwer verletzt. Die Polizei rätselt, wie das passieren konnte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Essener Polizei rätselt derzeit, warum ein 32 Jahre alter Mann am Dienstagmorgen mitten auf der Huyssenalle von seinem Fahrrad stürzte und sich dabei schwer verletzte.

Gegen 7.30 Uhr war der Fahrradfahrer auf der Straße in Richtung Essen Hauptbahnhof unterwegs. Laut Polizeibericht befand er sich vermutlich auf dem mittleren der drei Fahrstreifen, als er plötzlich ohne einen Zusammenstoß mit einem anderen Verkehrsteilnehmer stürzte. Dabei verletzte sich der 32-Jährige schwer, es bestehe laut Polizei aber aktuell keine Lebensgefahr.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie sollen sich bitte unter der Telefonnummer 0201/829-0 ans Verkehrskommissariat 1 wenden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik