A40

Reinigungsarbeiten im A40-Tunnel - Ab- und Auffahrten in Essen gesperrt

Die Entwässerungsanlagen der Nebenröhren des A40-Tunnels in Essen werden am Dienstag und Mittwoch gereinigt.

Die Entwässerungsanlagen der Nebenröhren des A40-Tunnels in Essen werden am Dienstag und Mittwoch gereinigt.

Foto: Sebastian Konopka / WAZ FotoPool

Essen.  Im Ruhrschnellweg-Tunnel in Essen wird am Dienstag und Mittwoch die Entwässerungsanlage der Nebenröhren gereinigt. Der Landesbetrieb Straßen.NRW sperrt dafür an beiden Tagen zwischen 8.30 und 15.30 Uhr jeweils Ab- und Auffahrten im Bereich Essen-Zentrum.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Landesbetrieb Straßen.NRW reinigt die Entwässerungsanlage der Nebenröhren des Ruhrschnellweg-Tunnels in Essen. Das hat Folgen für die Autofahrer: Am Dienstag, 4. November, ist die Abfahrt Essen-Zentrum zwischen 8.30 Uhr und 15.30 Uhr gesperrt. Straßen.NRW will nach eigenen Angaben den Verkehr über die Anschlussstelle Essen-Holsterhausen umleiten.

Die Reinigungsarbeiten gehen am Mittwoch, 5. November, weiter. Dann ist die Auffahrt Essen-Zentrum zwischen 8.30 und 15.30 Uhr geschlossen. Laut Straßen.NRW müssen die Autofahrer, die auf die A40 auffahren wollen, durch die Innenstadt zur nächsten Anschlussstelle der A40 fahren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben