Bier-Festival

Hopfenfest läuft: Vor der Grugahalle wird Bier ausgeschenkt

Lena Schürmann und viele andere fleißige Helfer sorgen dafür, dass das Bier beim 2. Essener Hopfenfest vor der Grugahalle fließt.

Lena Schürmann und viele andere fleißige Helfer sorgen dafür, dass das Bier beim 2. Essener Hopfenfest vor der Grugahalle fließt.

Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Bis Samstag läuft vor der Grugahalle in Rüttenscheid das Essener Hopfenfest. Zur zweiten Auflage werden mehr Gäste als bei der Premiere erwartet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Verdursten muss niemand auf dem Parkplatz vor der Grugahalle. Seit Donnerstag läuft dort das zweite Essener Hopfenfest und – das dürfte für die Besucher die wichtigste Nachricht sein – das Bier fließt. Bis Samstag können über 100 Sorten probiert werden, fleißige Helfer wie Lena Schürmann (Bild) schenken aus. Craft-Biere boomen. Oft werden sie von kleineren Brauereien produziert, aber auch größere beteiligen sich an dem Bier-Festival, das im vergangenen Jahr seine Premiere gefeiert hat. Aus Essener Sicht interessant: auch Stauder und Mücke sind dabei. Das Hopfenfest hat am Freitag von 16 bis 23 Uhr geöffnet, am Samstag von 14 bis 23 Uhr. Erwartet werden mehr als 9000 Besucher, also mehr als bei der Premiere 2018, wo der Donnerstag und der Freitag recht verregnet waren.

35 Brauer machen dieses Mal beim Essener Hopfenfest mit

Rund 35 verschiedene Brauer präsentieren dieses Mal ihre Produkte. Neben den Klassikern gibt es einiges Kurioses zu probieren, wie beispielsweise Weißbier-Hugo oder mit Macadamia-Schaum getopptes Bier. In diesem Jahr soll auch der Cocktail-Stand ausgeweitet werden, dort werden Bier-Cocktails wie beispielsweise Weißbier-Hugo gemixt. Es gibt einen Cider-Stand oder amerikanisches Bier, das in Brooklyn hergestellt wird.

Und es gibt auch ein Musikprogramm. Am Freitag spielt Eddie Arndt aus Dortmund handgemachte Musik. In seinem Programm „Songs I Can Sing And Play On Guitar At The Same Time“ präsentiert er Lieder aus Folk, Blues, Americana, Rock und Pop, die Musikgeschichte geschrieben haben. Der Essener Sänger „Peff“ tritt am Samstag auf dem Hopfenfest auf. Mehr zum Hopfenfest gibt es hier

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben