Konzerte

Sarah Connor spielt 2021 Open-Air am Baldeneysee in Essen

Sängerin Sarah Connor hat ihre Sommertour auf das kommende Jahr verschoben.

Sängerin Sarah Connor hat ihre Sommertour auf das kommende Jahr verschoben.

Foto: JENS MEYER / dpa

Essen.  Sarah Connor hat ihre „Herz Kraft Werke“-Tour auf 2021 verschoben und erweitert: Sie kommt nun auch nach Essen ins Seaside Beach am Baldeneysee.

Wenn sie ihre Sommertour schon komplett aufs neue Jahr verschieben muss, dann will sie zumindest noch mehr Fans erreichen: Sängerin Sarah Connor hat ihre „Herz Kraft Werke“-Tour um zwölf Termine erweitert und will im kommenden Jahr auch im Seaside Beach am Essener Baldeneysee spielen.

Am Samstag, 28. August, macht die Sängerin Station im Ruhrgebiet. Dann kann sie direkt die Tribüne mit mehreren tausend Sitzplätzen nutzen, die für das Konzert von Peter Maffay am 29. August aufgebaut wird.

Nachholtermine von Seeed und David Guetta stehen ebenfalls im Sommer 2021 an

Während durch die Corona-Pandemie fast alle Konzerte am Baldeneysee für dieses Jahr abgesagt werden mussten, dürfte es nächstes Jahr umso voller werden: So stehen neben den Terminen von Sarah Connor und Peter Maffay auch die Nachholtermine aus diesem Jahr an, darunter von Seeed, Deichkind und David Guetta.

Tickets für das Konzert von Sarah Connor kosten zwischen 58 und 75 Euro. Der Vorverkauf startet am Mittwoch, 15. Juli, zunächst über Eventim; ab Freitag sind die Karten dann an allen Vorverkaufsstellen zu haben. (JeS)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben