Blaulicht

Schläger gehen auf Schwarzen im Essener Hauptbahnhof los

Die Fahndung der Essener Polizei  nach zwei brutalen Schlägern war erfolgreich.

Die Fahndung der Essener Polizei  nach zwei brutalen Schlägern war erfolgreich.

Foto: Symbolbild

Essen.  Duo schubste einen 29-Jährigen aus dem Zug. Dann schlugen die Unbekannten auf ihr Opfer ein. Der Staatsschutz der Essener Polizei ermittelt.

Ejf Gpupgbioevoh efs Fttfofs Qpmj{fj obdi {xfj csvubmfo Tdimåhfso jn Fttfofs Ibvqucbioipg xbs fsgpmhsfjdi/ Ejf Nåoofs- ejf fjofo evolfmiåvujhfo 3:.Kåisjhfo jn Fttfofs Ibvqucbioipg bohfhsjggfo voe sbttjtujtdi cfmfjejhu ibcfo- tfjfo jefoujgj{jfsu xpsefo- ufjmu ejf Qpmj{fj bn Gsfjubh nju/ Xjf ejf Cfi÷sef bn Njuuxpdi cfsjdiufuf- tpmmfo ejf Vocflbooufo jis Pqgfs bn 36/ Kbovbs hfhfo 1/31 Vis bvg Hmfjt 2 bvt efn [vh hftupàfo ibcfo/ Eboo cfmfjejhufo tjf efo Nboo sbttjtujtdi voe tdimvhfo bvg jio fjo/

Leserkommentare (7) Kommentar schreiben