Spargelfest

Spargelfest feiert an Pfingsten Gastspiel in Essener City

Normalerweise findet das Spargel-Gourmet-Festival in Bottrop statt.

Normalerweise findet das Spargel-Gourmet-Festival in Bottrop statt.

Foto: Thomas Gödde

Essen/Bottrop.   Einmalig findet 2018 zu Pfingsten ein Spargelfest auf der Kettwiger Straße in Essen statt. Baustelle an der A31 in Bottrop sorgt für Verlegung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Essen erhält in diesem Jahr über Pfingsten unverhofft noch eine Gourmetmeile: Rainer Bierwirth, Macher von „Essen verwöhnt“ in der Innenstadt, veranstaltet auf einem Bauernhof in Bottrop-Kirchhellen ein jährliches Spargel-Gourmet-Festival, das baustellenbedingt 2018 nicht in der Nachbarstadt stattfinden kann.

Deshalb wird nun vom 18. bis 21. Mai einmalig die Kettwiger Straße vor dem Dom zum Anziehungspunkt für Freunde von Spargel und Erdbeeren werden.

Spargelfest auf der Kettwiger Straße

„Wir sehen keine Chance, unsere Besucher zu Pfingsten vernünftig nach Kirchhellen zu bekommen“, sagt Rainer Bierwirth, Vorstand des Vereins „Essen Genießen“ und Mitveranstalter des Spargelfestes, mit Blick auf eine Großbaustelle auf der A31 in Bottrop.

Deshalb wird das Festival zum ersten Mal seit der Premiere im Kulturhauptstadtjahr 2010 auf der Kettwiger Straße zwischen Lichtburg und Dom stattfinden. Dieser Standort funktioniert auch bei Bierwirths Essener Gourmet-Meile. „Wir werden ein Bauernhofambiente in die Essener Innenstadt bringen“, verspricht er. Und für den „Kiepenkerl“-Chef Thomas Stolle wird das Spargelfestival so zum Heimspiel: Seine Küche liegt nur eine Ecke weiter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben