Naturschutz

25 neue Nistkästen auf dem Gelände des Franz-Sales-Hauses

Über neue Nistkästen freuen sich Mitarbeiter des Franz-Sales-Hauses, von Stadt und Naturschutzbund sowie die Teilnehmer der Projektgruppe.     

Foto: FSH

Über neue Nistkästen freuen sich Mitarbeiter des Franz-Sales-Hauses, von Stadt und Naturschutzbund sowie die Teilnehmer der Projektgruppe.     Foto: FSH

Essen-Huttrop.   Eine Projektgruppe des Franz-Sales-Hauses stellte Nistkästen her. Die Teilnehmer wollen sich für den Arbeitsmarkt qualifizieren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Jahr der Grünen Hauptstadt Europas hat der Bereich Arbeitsmarktintegration des Franz-Sales-Hauses ein Natur-Projekt realisiert: Die Teilnehmer der Maßnahme „Unterstützte Beschäftigung“ haben insgesamt 25 Nistkästen aus Holz hergestellt, die auf dem Gelände des Franz-Sales-Hauses und der Heimstatt Engelbert helfen sollen, mehr Vögel anzusiedeln. Die Bauteile für die Kästen wurden in den Franz-Sales-Werkstätten gefertigt.

Symbolisch wurde jetzt der erste Nistkasten aufgehängt. Für das Projekt haben sich die Teilnehmer der Maßnahme mit den Bedürfnissen der heimischen Vögel auseinandergesetzt, um die Nisthilfen in Teamarbeit zu planen und zu fertigen.

Projektgruppe erhält Unterstützung vom NABU

Fachkundige Unterstützung erhielten sie dabei durch den Ornithologen Ulrich Hoffmann vom Naturschutzbund Deutschland (NABU). Mit ihm zusammen werden auch die Standorte für die Nistkästen ausgewählt worden.

Auch die künftige Betreuung der Kästen übernehmen die Teilnehmer der von der Agentur für Arbeit geförderten Maßnahme. Sie unterstützt Menschen im Grenzbereich zwischen Lern– und geistiger Behinderung sowie mit psychischen Erkrankungen auf dem Weg zu einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz. Dazu gehören neben Qualifizierungspraktika auch die Projekttage, an denen Schlüsselkompetenzen wie Zuverlässigkeit, Team- und Konfliktfähigkeit sowie lebenspraktische Fertigkeiten vermittelt und gestärkt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik