Open-Air-Konzert

Fünf Bands rocken beim Festival am Franz-Sales-Haus

Auf der Bühne stehen beim Open-Air-Konzert des Franz-Sales-Hauses Behinderte und Nichtbehinderte.      

Foto: FSH

Auf der Bühne stehen beim Open-Air-Konzert des Franz-Sales-Hauses Behinderte und Nichtbehinderte.       Foto: FSH

Essen-Huttrop.   Beim Open-Air-Festival des Franz-Sales-Hauses spielen Musiker mit und ohne Behinderung. Fünf Gruppen wollen am 9. September für Stimmung sorgen.

Zu einem integrativen Musikfestival mit mehreren Bands unter freiem Himmel lädt das Franz-Sales-Haus ein. Bei freiem Eintritt können die Besucher am Samstag, 9. September, 15 bis 20 Uhr, auf dem Gelände der Einrichtung für geistig behinderte Menschen an der Steeler Straße 261 feiern und tanzen.

Abwechslungsreiches Programm auf der Bühne

Auf der Bühne bieten insgesamt fünf Bands ein abwechslungsreiches Programm. Musiker mit und ohne Behinderung wollen für Stimmung sorgen. Mit dabei sind die hauseigene Dr.-Mahockta-Band, die mit ihren Cover-Versionen sogar schon das Publikum in China begeistert hat, und die vielseitige Schulband „Franz rockt“ aus der Franz-Sales-Förderschule.

Darüber hinaus spielen „Roxopolis“, „Shit happens“ und „We can“. Stärken können sich die Besucher mit Getränken und am Imbiss-Wagen. Interessierte Gäste sind bei der Traditionsveranstaltung willkommen.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik