Sturm-Folgen

Rüttenscheider Straßenfest „Emma trifft Hedwig“ abgesagt

Straßenfest " Emma trifft Hedwig " in Essen Rüttenscheid Gwen und Jenny (r) Samstag der 06.07.2013 Foto: Kerstin Kokoska/WAZ FotoPool Essen

Straßenfest " Emma trifft Hedwig " in Essen Rüttenscheid Gwen und Jenny (r) Samstag der 06.07.2013 Foto: Kerstin Kokoska/WAZ FotoPool Essen

Foto: WAZ FotoPool

Essen-Rüttenscheid.  Hunderte Besucher waren in den vergangenen vier Jahren immer zum gemütlichen Nachbarschaftsfest gekommen, das die Familie Bischoff vom Gasthaus „Zum Brenner“ und Sternekoch Nelson Müller mit seiner „Schote“ seit vier Jahren organisieren. Nun musste das für Samstag geplante Fest abgesagt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bedauern an der Emma- und Hedwigstraße. Das beliebte Nachbarschaftsfest „Emma trifft“ Hedwig, das die Familie Bischoff vom Gasthaus „Zum Brenner“ und Sternekoch Nelson Müller mit seiner „Schote“ seit vier Jahren organisieren, muss nun doch abgesagt werden. Hunderte Besucher waren zuletzt zu dem gemütlichen Fest gekommen.

Zwar liege die Genehmigung von Grün und Gruga vor, die nach dem Pfingst-Unwetter die umliegenden Bäume untersucht hatte. Dennoch sei es nun zu kurzfristig, das Fest noch auf die Beine zu stellen. „Es ist wirklich schade, da das Fest immer großen Anklang fand und auch für den Zusammenhalt in der Nachbarschaft ein schönes Zeichen ist“, sagte Alexander Bischoff vom Brenner. Einen Alternativtermin zu finden, sei nun schwierig, da in nächster Zeit mit Gourmetmeilen und Restaurantkarussell viele Termine anstünden. Man werde sich aber bemühen, noch etwas auf die Beine zu stellen, so Bischoff.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben