Nachrichten

„TOP 10“ – WAZ startet neue Smartphone-App für Essen

Schwerpunkt des neuen Nachrichtenangebotes „WAZ TOP 10“ für Smartphones sind lokale Nachrichten.

Foto: FUNKE

Schwerpunkt des neuen Nachrichtenangebotes „WAZ TOP 10“ für Smartphones sind lokale Nachrichten. Foto: FUNKE

Essen.   Nutzern der Smartphone-App „WAZ TOP 10“ schickt die Lokalredaktion abends die zehn wichtigsten Nachrichten als Artikel-Paket aufs Handy. Interessierte können das neue Format einen Monat gratis testen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Sie möchten sich schnell über das Tagesgeschehen informieren und dazu Neuigkeiten aus Essen automatisch in einem Rutsch erhalten? Mit unserer neuen Nachrichten-App „WAZ TOP 10“ haben wir nun eine handliche Lösung für Ihr Smartphone entwickelt. Die App bietet Nutzern jeden Abend, von Sonntag bis Freitag, einen Überblick über das, was im Laufe des Tages in Essen, in der Region und im Rest der Welt passiert ist.

Ab sofort können Sie „WAZ Top 10“ über die digitalen Marktplätze von Apple („App Store“) und Android („Google Play Store“) auf Ihr Handy herunterladen. Das bietet die neue Smartphone-App: „Unsere Redaktion erkennt die Themen des Tages und stellt bis zum Abend die zehn wichtigsten Nachrichten zusammen“, erklärt Frank Stenglein, Leiter der WAZ-Lokalredaktion Essen. „So wissen unsere Leser schon am Vorabend, was am nächsten Tag Gesprächsstoff in Essen ist.“

Testnutzer loben Design und Benutzerführung

Das tägliche Paket besteht aus sechs lokalen und vier regionalen beziehungsweise überregionalen Artikeln (Nachbarstädte, Sport, Politik). Von Sonntag bis Freitag schicken wir Ihnen bis 19.30 Uhr auf Wunsch eine Push-Mitteilung aufs Handy, wenn eine neue Ausgabe für Sie bereit steht.

Sechs Monate lang haben mehrere hundert Interessierte unser neues Format kritisch getestet. Sie lobten besonders die Auswahl der jeweils zehn Artikel, das moderne Design und die intuitive Benutzerführung. Am Anfang der Artikel steht eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen in drei Stichpunkten. Leser können ältere Ausgaben über das Archiv aufrufen und zudem einzelne Berichte in einer Merkliste speichern.

Einen Monat gratis testen

Für die Essener besonders praktisch: Sie können auch die wichtigsten Nachrichten aus anderen Städten im Verbreitungsgebiet der WAZ aufrufen.

Wir möchten Ihnen die Gelegenheit geben, die neue App in aller Ruhe zu testen. Deshalb schenken wir Ihnen einen Gratismonat. Registrieren Sie sich dafür jetzt unter www.waz.de/top10 und lernen Sie „WAZ Top 10“ einen Monat kostenlos kennen. Danach zahlen neue Leser 2,99 Euro im Monat, Abonnenten der gedruckten und digitalen Zeitung nur 0,99 Euro monatlich. Das Abonnement ist jederzeit zum Monatsende kündbar.

Die App funktioniert auf allen gängigen Android-Smartphones (ab Android 4.2) und auf fast allen mobilen Apple-Geräten (Mindestvoraussetzung: iPhone 5, Betriebssystem iOS 9) – auch auf dem iPad.

WAZ TOP 10 – mit zwölf Lokalausgaben

WAZ TOP 10 gibt es nicht nur mit Lokalnachrichten aus Essen, sondern auch mit Berichten aus anderen Städten im Verbreitungsgebiet der WAZ. Nutzer haben die Wahl zwischen diesen Lokalausgaben:

  • Essen, Bochum / Wattenscheid, Bottrop, Duisburg, Gelsenkirchen, Gladbeck,
  • Hattingen, Herne, Moers, Mülheim, Oberhausen, Velbert / Heiligenhaus und Witten.

Die Leser müssen sich nach dem Download für eine Stadt entscheiden, können danach aber über das Menü auch die wichtigsten Nachrichten aus anderen Städten aufrufen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik