Vandalismus

Vandalen zerstören in Essen Reifen von mindestens 13 Autos

Mindestens 13 Autos sind rund um die Elisenstraße im Essener Ostviertel von Vandalen beschädigt worden.

Foto: Patrick Schlos

Mindestens 13 Autos sind rund um die Elisenstraße im Essener Ostviertel von Vandalen beschädigt worden. Foto: Patrick Schlos

Essen.   Reifen von mehreren Autos sind am Wochenende im Essener Ostviertel beschädigt worden. Die Polizei sucht Zeugen und weiteren Geschädigte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Reifen von über einem Dutzend Autos sind am Wochenende im Essener Ostviertel von Unbekannten beschädigt worden. Zwischen Freitag, 29. Dezember, 18 Uhr, und Samstag, 30. Dezember, 7 Uhr, wurden laut Polizei die Reifen von 13 Autos rund um die Elisenstraße zerstört.

Essener Polizei bittet um Hinweise

Die betroffenen Fahrzeuge parkten in Innenhöfen und am Straßenrand der Elisenstraße. Teilweise wurden an den Fahrzeugen einzelne Reifen zerstört, an anderen Autos hingegen alle. Die Polizei vermutet, dass die Reifen mit einem spitzen Gegenstand beschädigt wurden.

Ob es sich um einen Täter handelt oder um mehrere, ist noch unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen und weiteren Geschädigten und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0201/8290.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik