Unfall

Zwei Autos krachen ineinander: Vier Verletzte in Essen

Einer der beteiligten Unfallwagen krachte in Essen-Frohnhausen vor einen Ampelmast.

Einer der beteiligten Unfallwagen krachte in Essen-Frohnhausen vor einen Ampelmast.

Foto: Justin Brosch / ANC-News

Essen.  Schwerer Unfall in Essen-Frohnhausen: Auto schleuderte vor einen Ampelmast. Beide beteiligten Wagen wurden abgeschleppt. Unfallursache unklar.

Bei einer Kollision zweier Autos sind am Mittwochmittag in Essen-Frohnhausen vier Insassen verletzt worden. Zwei Frauen mussten im Schockraum einer Klinik behandelt werden, berichtet die Feuerwehr, die eine der Schwerverletzten aus dem Wrack ihres Wagens befreite.

Bei dem Zusammenprall auf der Kreuzung Berliner Straße/Nöggerathstraße landete eines der beteiligten Autos vor einem Ampelmast. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden, sagte Polizeisprecherin Annika Koenig.

Die Unfallstelle wurde ab etwa 12 Uhr vorübergehend für den Verkehr gesperrt. Die Ursache des Unfalls war zunächst nicht bekannt. (j.m.)

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben