Blaulicht

Zwei Unfälle binnen 30 Minuten: Fußgängerin verletzt

Zwei Unfälle binnen einer halben Stunde: Beim zweiten wurde eine Fußgängerin auf der Krayer Straße in Essen Dienstagnachmittag schwer verletzt.

Zwei Unfälle binnen einer halben Stunde: Beim zweiten wurde eine Fußgängerin auf der Krayer Straße in Essen Dienstagnachmittag schwer verletzt.

Foto: KDF-TV

Essen.  Auf der Krayer Straße in Essen passierten binnen 30 Minuten zwei Unfälle an derselben Stelle. Beim zweiten wurde ein Fußgängerin schwer verletzt.

Eine Fußgängerin ist bei einem Unfall auf der Krayer Straße in Essen am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden. Die Frau musste mit einem Rettungswagen ins Essener Klinikum gebracht werden.

Zeugenberichten zufolge handelt es sich um ein tragisches Unfallgeschehen. Eine halbe Stunde zuvor kollidierte an derselben Stelle ein Bus mit einem auf dem Parkstreifen abgestellten Pkw. Die Fahrerin wollte offenbar aussteigen und hatte den Bus nicht bemerkt. Sowohl der Wagen, als auch der Bus seien erheblich beschädigt worden. Die demolierte Pkw-Tür hing offenbar nur noch lose an dem schwarzen Wagen.

Die Polizei hatte den ersten Unfall aufgenommen und sich von den Beteiligten verabschiedet, da passierte schon der zweite. Gegen 16 Uhr, so Zeugen, sei erneut ein Bus an dem schwarzen Pkw vorbeigefahren. Dieser verursachte einen starken Windstoß, der die kaputte Wagentür losriss, die wiederum eine Fußgängerin traf, die sich zufällig auf der Straße aufhielt.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben